Seiten

Donnerstag, 2. Juni 2016

Unsinniges Geschwurbel um höhere Hacken

Heute habe ich wieder einige Früchte geerntet.
Ich habe euch ja vor einiger Zeit erzählt, dass ich für die Gesundung meiner Ferse und die Dehnung der Achillessehne auf Pumps mit 6-7 cm Absatz umgestiegen bin. Die Füße werden bei mir wieder zum Vorderfußlaufen erzogen, eine Überdehnung der Achillesferse ist durch den hohen Absatz nicht mehr möglich. Nachdem ich in den letzten Tagen oftmals stundenlang in meinen neuen hohen Hacken herumgetänzelt bin, habe ich heute meinen Tag in wasserabweisenden flachen Schuhen verbracht und habe entdeckt ...... meine Füße stoßen sich wie von selbst wieder bei jedem Schritt vom Boden ab und mit dem Schwung der dadurch entsteht, bewege ich mich vorwärts. Ich muss meine Knie nicht mehr durchstrecken, damit ich nach vorwärts komme, sondern hänge gemütlich in den Knien, und der Wadenmuskel tut seine Arbeit. Ich habe meine Wadenmuskulatur heute zum ersten Mal wieder gespürt. Da haben sich Muskeln gebildet.
Und schwupp, schwupp, schwupp, wetze ich dahin.
Und ich habe am Abend keine Schmerzen!

Und weil ich konsequent noch am Kräftigen bleiben will, habe ich mir "Mules" gekauft. Und irgendwie sehen die wirklich sehr hübschen und weiblichen Sandalen an mir originell aus, so nach dem motto "Ganga bleibt Ganga und was ist schon Schönheit gegen Wärme" Pfh, die zählt da nicht.
Also trage ich meine schönen neuen hohen Sandalen mit meinen selbstgesrickten lila, bunten Socken. Schaut edel aus, ich sag's euch.

Ich bin ja so was von uneitel in dieser Beziehung, denn ich werde mit meinen hübschen Sandalen und den selbstgestrickten bunten Socken hemmungslos im Urlaub auf dem Campingplatz herum laufen. Ich habe mir geschworen, die Birkenstock-Sandalen bleiben zu Hause.



Kommentare:

  1. Was Mules sind, musste ich erst mal googeln und stellte fest: Ich hab ja auch so was im Schrank ;)
    Ist es nicht erstaunlich, dass uns von Absatzschuhen immer abgeraten wird, weils für die Wirbelsäule etc. schädlich ist - und Dir haben grad die geholfen?

    Stricksöckchen zum Absatzschuh finde ich sehr fesch - aber auch sehr mutig! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui! Das hört sich toll an, ich bin ganz neidisch :) Bin vorhin in meinen Walkingschuhen zum Supermarkt gelaufen und kam mir wie ein Trampel vor, aber da mir heute der Rücken weh tut, wollte ich keine Experimente machen.

    Dir weiterhin viel Freude mit Deinen Sandalen und warum keine selbstgestrickten Socken drin anziehen? Du setzt damit vielleicht sogar einen Trend? ;-)

    Sei lieb gegrüsst,
    Clara

    AntwortenLöschen