Seiten

Sonntag, 11. Mai 2014

Lügt die Waage?

Ich habe mich heute Abend doch einmal auf die Waage gestellt. Ich habe mir gedacht, ich schaue doch einmal wie viel Gewicht ich habe. Nachdem ich schon den Stuhl vernichtet habe. Und wenn ich doch Diät mache, sollte ich wohl einen Vergleich auf der Waage haben. Falls ich doch weniger essen sollte.

Ich bin einfach fassunglos und weiß nicht wie das gegangen sein soll.

Ich wiege 7 Kilo weniger, einfach so. Mit fettigem Kotelett, allerdings ohne Kartoffeln. Schlagsahne in den Kaffee, Suppe mit Sauerrahm, Schoki und Kuchen, ... Also überhaupt kein Abnehmfutter.

Aber Fett, Fett, Fett ............

Ich geh jetzt suddas Buch weiterlesen, weiß auch nicht, ob das das Fett war, keine Ahnung.




Kommentare:

  1. und das hast du nicht gemerkt?? ich merke jedes kg, wenn ich denn mal eins verliere. also W E N N.
    glückwunsch.
    und wie hast du es gemacht?
    m.

    AntwortenLöschen
  2. Unfassbar :D Toll, ich freu mich für dich! Die Waage ist gerade mein Feind. Ich habe in letzter Zeit ZU gut gegessen, zu wenig Sport gemacht, und ich fühle mich schrecklich. Ich glaube es wird eine Weile dauern bis ich mich wieder auf die Waage traue ;)

    Beste Grüße,
    Kivi
    http://kivi.dreamwidth.org/

    AntwortenLöschen
  3. Na, das ist doch super! Herzlichen Glückwunsch! Kann schon sein, dass Du durch das Fett länger satt warst und automatisch weniger zwischendurch gegessen hast? Mich hält Fett in Kombination mit Gemüse und Eiweiß sehr lange satt. Wie auch immer - 7 kg sind toll und das so "nebenbei" ist schon eine tolle Leistung!!!

    AntwortenLöschen