Seiten

Montag, 26. Juni 2017

Hitze am Pilion


Foto: Ganga

40 Grad im Schatten um 15 Uhr griechischer Zeit (14 Uhr bei uns).

Der Mann und ich sind auf Campingurlaub in Griechenland, auf dem Pilion. Eine Hitzewelle hat Griechenlad seit einigen Tagen fest im Griff. Vorher gab es speziell an den Wochenenden viel Regen und Temperaturen um die 22 Grad.
Der Pilion ist grün wie selten.

Ich lese in der Wettervorhersage, dass die Temperatur auch in der kommenden Woche nicht wirklich herunter geht.
Ich bin in der Lage, dass ich am Computer schreibe, zwar nicht viel und das Hirn will sich nicht wirklich einschalten. Aber hier, wo ich Zeit habe, merke ich, wie viel mir das Bloggen bedeutet. Vor allem die Menschen, die ich hier kennen gelernt habe. 

Ich hoffe, der Computer brennt mir von der Hitze nicht ab. Ich habe ihn extra vor dem Urlaub nochmals mit dem Kompressor ausgeblasen.
 Unsere Handys liegen immer wieder im Kühlschrank.




Kommentare:

  1. 40 Grad im Schatten... Oh Gott, da würde ich nur in der Ecke oder im Wasser liegen :D Erinnert mich an Indien - die Luft dort war tags und nachts stickig, warm und unerträglich - nur war da mit Baden nix, wir waren einfach zu weit weg.
    Habt trotzdem einen schönen Urlaub!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helma,
      was hier hinzu kommt ist die Feuchtigkeit vom Meer und doch immer wieder einmal eine Luftbewegung :-)
      Stell dir vor, ich unternehme sogar Strandspaziergänge am Tag.
      Der Mann stellt jetzt gerade fest, dass es jetzt angenehm kühl wird, bei 32 Grad. Das ist ernst gemeint!! Lach.
      GlG
      Ganga

      Löschen
  2. Ui, Du hast Urlaub! Wie schön! Ich stimme mal Helma zu - bei 40 Grad würdest Du mich auch irgendwo in einer Ecke finden :)

    Geht mir mit der Bloggerei auch so - die gehört halt einfach dazu und ich finds auch schön, dass einem das www es so erleichtert, auch verwandte Seelen zu finden, die man sonst nie kennengelernt hätte ;-)

    Hab es fein und lass es Dir gut gehen!

    Lg
    Clara

    AntwortenLöschen
  3. Oh...kannst du nicht einfach ins Wasser gehen?
    Ich mein, du bist im Urlaub - ist da irgendwo das Meer in der Nähe?

    AntwortenLöschen
  4. Letzten Samstag sind wir los gefahren. Ich werde noch einen kleinen Nachbericht schreiben. In den ersten Tagen musste ich mich erst aklimatisieren und da war es noch nicht so heiß wie jetzt :-)
    GlG
    Ganga

    AntwortenLöschen
  5. ihr seid also weit von allen unpäßlichkeiten dieses gebeutelten landes, das ist gut.
    einen wunderschönen urlaub wünscht manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.

      Einmal etwas weg vom Alltagsgeschehen. Trotzdem, es ist immer irgendetwas was nicht so erfreulich ist.
      Das Auto spinnt und wir warten auf den Mechaniker vom Dorf.
      Ich hatte gestern Nacht einen Alptraum, in dem ich aus einer Wohnung ausziehen musste und nicht wußte wohin. Ich hoffe, das Auto kann m Campingplatz repariert werden!

      Liebe Grüße
      Ganga

      Löschen
  6. Hach! Lasst es euch trotz Hitze gut gehen! Die trockene Wärme im Süden erträgt man ja viel besser.
    Glückliche Tage wünscht euch
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Brigitte für deine herzlichen Grüße. Wir haben nur selten eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, und ja, die Hitze läßt sich so ganz gut aushalten, zumal wir am Meer sind. Hach :-)

      Löschen