Seiten

Samstag, 4. Juli 2015

Ich bin sauer, stinksauer

Ich bin entsetzt, wie ich den Bericht des IWF wegen der Verschuldung Griechenlands lese und das alle Spareinlagen die über 8000€ ausmachen rasiert werden sollten. Das darf doch nicht war sein!!
Gerade in Griechenland sind die schwerreichen Magnaten und Reeder zu Hause, gerade in Griechenland gibt es genug Vermögen der Reichen und Superreichen. Aber das sind ja die ausschlaggebenden Wähler der Regierung.

Und es geht der derzeitigen Regierung also doch durch, dass beim Volk gespart wird und nicht bei ihren privilegierten Wählern. Da mache ich jetzt einmal einen Unterschied zwischen dem gemeinen Volk, das mit 65 Jahren in Pension gehen muss und denen die weiterhin staatlich gedeckt mit 50 Jahren in Pension gehen dürfen. Menschen die Kohle ohne Ende scheffeln und damit die „richtigen“ Leute unterstützen, damit ihre Privilegien auch ja weiter bestehen bleiben.

Ich war wohl naiv, weil ich geglaubt habe, dass die Leute in Griechenland zur Kasse gebeten werden, die auch das Geld dafür haben und das sind nicht wenige!

Aber es ist wie immer und wie überall, Bluten muß das gemeine Volk.

Kommentare:

  1. Ja ganga, genauso ist es - die Politiker bauen Mist und auslöffeln dürfen die Suppe dann die kleinen Leute. Das wird sich in der Politik auch niemals ändern. Die kleinen Leute tun mir wirklich leid, die haben das sicher nicht verdient.

    AntwortenLöschen
  2. Der Oberheini von Griechenlans sagt - so habe ich das im Radio gerade gehört - dass das mit dem Geld "wegnehmen" ein böses Gerücht ist.
    Durchatmen, ganga! Abwarten.
    Freundlichst
    Oona

    AntwortenLöschen