Seiten

Freitag, 1. November 2013

Schön so was

Ich war gestern beim Homöopathen, mein 2 monatlicher Termin. Das Mittel dass ich jetzt seit 7 Wochen nehme und auch weiternehmen soll fasziniert mich. Die Pflanze ernährt sich von den anderen, saugt ihnen die Kraft heraus.
Er hat sich gedacht, er probiert es einmal mit einer Parasitenpflanze. den ihm kommt vor, ich habe es mit genug Parasiten zu tun.
Der Ausspruch gefällt mir. Das trifft meine Realität. Es gibt mir zu denken.

Egal ob es die komische Frau beim Vater ist, Maria und Alexandra in der Arbeit. Sie wollen sich alle auf meine Kosten ernähren.
Ich merke, dass meine Aufmerksamkeit bei mir ist und immer weniger bei den anderen. Das ist mir nicht mehr wichtig.
Schön.

Das muss ein Entwicklungsschritt sein.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen Frieden,
ganga
 

Kommentare:

  1. Oha es wurde also wirklich mal gehandelt. Da hätte ich auch keinen Hunger mehr..oder eher auf Süsses...
    Die Pflanze muss ich mir auch genauer ansehen, ich habe ja auch mit gaaanz vielen Parasiten zu tun.
    Also ich hoffe dieses Mittel hilft Dir noch mehr bei Dir zu bleiben.Der Anfang ist gemacxht denke ich, Du bist bei Dir ..
    Liebe Grüsse und viel Kraft wünsche ich Dir

    AntwortenLöschen
  2. oh, das ist toll. homöopathie ist genial, wenn es einer gut beherrscht. ich habe auch das glück!! ich wünsche dir glück und frieden.
    m.

    AntwortenLöschen