Seiten

Freitag, 8. April 2016

Nur Ärger, Hysterie .... Auflösung

Und es ist Montag und der Mensch mit der offenen Haftstrafe muss heute um 9 Uhr aus dem Zimmer ausgezogen sein. Sein Hab und Gut sollte er untergestellt haben und alles was er nicht mehr haben möchte sollte er im Container vor dem Haus entsorgen.
Das war vereinbart.
Ob mit oder ohne Messer.

Und weil sein Drama doch Spuren bei mir hinterlässt, schlafe ich die Nacht vorher unruhig. Was wird am Montag sein?
Die Gedanken laufen Bilder.
Und weil ich mit einem Gemetzel rechne, mit einem auf Droge durchgeknallten Menschen in Verzweiflung, kommt ein Kollege zur Zimmerübergabe mit.

Und was war? Was war?
Nichts war, gar nicht war, nada, njet.
Das Zimmer war sauber geräumt und die Zimmerschlüssel sind auf dem Tisch gelegen.

Ich war fassungslos, dass nach dem monatelangen Drama mit ihm und dem Highlight der Messertreiberei sein Auszug so reibungslos über die Bühne gegangen ist.
Der Kollege stellt fest, dass es wieder einmal so eine Geschichte ist, wo man mit dem Schlimmsten rechnet und dann ist nichts mehr.

Im Büro habe ich nachtelefoniert und der Mensch hat doch tatsächlich die Angebote angenommen und seines, was ansteht begonnen zu erledigen.



Kommentare:

  1. Liebe ganga,
    und was zeigt uns das? Es geschehen immer noch
    Zeichen und Wunder.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Start ins Wochenende
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi,
      ja, die gibt es wirklich. Ob unser Kontakt bei ihm Spuren hinterlassen hat? Ich will mal daran glauben. Mir fällt gerade ein, dass ein ehemaliger Patient, Klient zu einem Kollegen meinte, dass die Ganga immer zu ihm gesagt hat, wenn er saufen und fortgehen kann, dann kann er auch seine Termine einhalten.
      Liebe Irmi, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende
      ganga

      Löschen
    2. Hallo Irmi,
      ja, die gibt es wirklich. Ob unser Kontakt bei ihm Spuren hinterlassen hat? Ich will mal daran glauben. Mir fällt gerade ein, dass ein ehemaliger Patient, Klient zu einem Kollegen meinte, dass die Ganga immer zu ihm gesagt hat, wenn er saufen und fortgehen kann, dann kann er auch seine Termine einhalten.
      Liebe Irmi, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende
      ganga

      Löschen
  2. Gott (oder wem auch immer) sei Dank, die schlimmsten Befürchtungen nicht eingetroffen sind! Vielleicht ist der Mensch endlich zur Besinnung gekommen. Ich hoffe, Du bist den endgültig los...

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clara,
      der Mensch hat doch mehr Kompetenzen als ich geglaubt habe.
      Es kann gut sein, dass er nach der Haft wieder auftaucht. Ich weiß, dass ich ihn nicht mehr nehmen werde. Auch wenn er wieder ein Stück ruhiger geworden ist, oder er doch einiges gelernt hat (Haft statt Strafe). Er hat mich doch zuviel belogen und betrogen und er hat einfach mein Herz nicht gewonnen. Trotz aller Professionalität ist das auch ein gängiges Phänomen.
      Hab es fein
      ganga

      Löschen
    2. Hallo Clara,
      der Mensch hat doch mehr Kompetenzen als ich geglaubt habe.
      Es kann gut sein, dass er nach der Haft wieder auftaucht. Ich weiß, dass ich ihn nicht mehr nehmen werde. Auch wenn er wieder ein Stück ruhiger geworden ist, oder er doch einiges gelernt hat (Haft statt Strafe). Er hat mich doch zuviel belogen und betrogen und er hat einfach mein Herz nicht gewonnen. Trotz aller Professionalität ist das auch ein gängiges Phänomen.
      Hab es fein
      ganga

      Löschen