Seiten

Dienstag, 23. August 2016

Ich bin wieder online








Der Mann vom Internetanbieter und mein Computermensch installieren das neue Modem und überprüfen die Funktionen. Jetzt habe ich nicht nur ein neues Modem sondern es sollte ein richtig leistungsstarkes und daher sehr schnelles Teil sein. Diesmal auch ohne die Lüftungsmotoren, die bei dem alten noch drinnen waren. Kein Heißlaufen mehr und deshalb kein lautes Lärmen.
Daran erkenne ich, wie alt das bisherige Modem war, die mit den Lüftern sind ja schon seit Jahren nicht mehr im Umlauf.

Es war gar nicht so einfach die Teile zu installieren. Die beiden Männer waren an die drei Stunden mit den Verbindungen beschäftigt.
Die Weintrauben die ich den beiden zur Stärkung hingestellt habe waren dann aufgefuttert.
Nervennahrung.

Nach guten drei Stunden habe ich mich in die Dusche verabschiedet. Die beiden haben ihr Ding noch fertig gemacht und als ich wieder herunter gekommen bin, waren sie weg. Sehr gut.
Testmails haben sie noch dagelassen, damit ich sehe, dass die Teile wie Drucker wieder funktionieren.

Dann bin ich weiter gezogen zum Ostheopathen, der mir auf die schnelle einen Termin geben konnte und mir den 5. Lendenwirbel wieder eingerichtet hat. Eine Sache von einigen Minuten und ich konnte wieder gehen.
Kein schweres Heben, keine aprupten Bewegungen. Es sollte kein drittes Mal passieren.

Kommentare:

  1. Da ist ja zum Glück alles wieder im grünen Bereich!
    Viel Spass mit den neuen Teilen wünsche ich und lasse liebe Grüsse da,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Schön das du wieder da bist.
    ja Osteopathen sind gold wert.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen