Seiten

Montag, 9. Dezember 2013

Ruhen lassen

So sieht es bei uns aus, wenn der Mann und ich, einträchtig nebeneinander sitzend, unserem Internetvergnügen nachgehen.


Ich lese bei euch, dass ihr Schnee und Sturm habt. Im Waldviertel und im Salzkammergut ist es auch so. Uns erzählt der Wettersprecher gerade, dass es morgen mild und sonnig in Salzburg werden wird! Hoch Wanja wird uns beehren. Föhn in Salzburg! 8 Grad plus.


Ui, ui, ui, heute hatten wir Supervision. Und es war im Prinzip nicht schlimm, aber sehr sehr schräg. Am Anfang bei der Themensammlung meinte ich, dass wir uns fragen könnten wie es uns geht. 
Sofort wurde ein allgemeines Thema von Annamaria eingebracht und von ihr gleich vertieft. Zwei Mal machte ich noch einen Versuch auf unser Team zu lenken. 
Erst dann bemerkte ich, dass Annamaria richtig bebte. Wellen von Aggression ging von ihr aus. Sie konnte Alex nur erzwungen ansehen.  Da ging mir auf, das sie sich nur selbst schützt, wenn sie auf ein unverfängliches Thema umlenkt. Da wäre heute schlimmes passiert.

Ich bin arg, aber ein Gefühl der Beruhigung machte sich in mir breit. Keine Verschiebung der Bündnisse. Ich hatte wirklich Angst, dass ich aus taktischen Gründen übrig bleibe und gemobbt werde (kein Zurückziehen mehr). Wohl ein Kindheitstrauma.
Aber der kluge Supervisor meinte, dass es wohl besser ist, alles mal ruhen zu lassen. 2014 ist auch wieder ein Jahr.

Und dann halt Keep smiling (das liegt den anderen). Oh Göttin, gerade das widerstrebt mir. Und wenn wir alle Keep Smiling machen, dann kenne ich mich auf einmal nicht mehr aus, wer mit wem. 

Ähm, in meinem Horoskop für 2014, ja ich lese Horoskop, steht dass ich mich in Geduld üben muss. Was mir extrem schwer fällt. Ich bin Widder mit Aszendent Skorpion und will immer vorwärts preschen. Geduld und Abwarten, auch Aussitzen, liegt mir nicht. Da verliere ich unterwegs immer wider die Zuversicht, dass es so schon in Ordnung ist. Abwarten und Tee trinken.

Da werde ich aber viel Tee brauchen.




Kommentare:

  1. Mal ne Tasse Tee rüberschiebt... ;-)

    Atmen ganga, einfach weiteratmen. Und sich seinen Teil denken. Das Jahr ist bald zu Ende, hast Du denn wenigstens ab nächster Woche oder so Urlaub oder schuftest Du auch zwischen den Jahren?

    Das Bild mit den zwei Laptops ist lustig :)

    Lg
    Maja (die auch das Atmen, Entspannen und Tee trinken übt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maja,
      ja ich habe diese Woche von Donnerstag bis Montag frei. Und die Weihnachtswoche habe ich auch Urlaub. Unglaublich wie die Zeit vergeht.
      Das mit dem Atmen vergesse ich ganz gerne wieder. Danke das du mich erinnerst.
      ich lege jetzt gleich einige Minuten Bewusstes Atmen ein.
      Und einen Tee koche ich mir auch.

      Dir alles Gute
      LG
      ganga

      Löschen