Seiten

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Diese Gesten bleiben mir in Erinnerung.





Ein Dankeschön-Geschenk für mich. 

Kommentare:

  1. übrigens, das mit dem aufessen kennt keine besser als ich. ich habe oft versucht, mir darauf einen reim zu machen, nicht gelungen. es ist suchtverhalten gekoppelt mit aufräumtrieb.
    und das mit dem wegtun kenne ich auch. so habe ich das rauchen aufgegeben damals.
    zigaretten gekauft, um EINE rauchen zu können bei stress (es war meine stresshandlung) und dann war ich, nachdem ich 10 geraucht hatte, so enttäuscht und genervt von mir, dass ich sie in den mülleimer tat............um sie später wieder rauszuholen.
    ich hatte viele tricks versucht, alles sinnlos.
    rausgekommen bin ich aus der rauchernummer durch die hilfe meines körpers, der mit asthma schickte. seither ist schluß. auch mit dem asthma. das habe ich für nichts weiter gebraucht.
    alles wird gut für uns! :-)
    m.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag so sehr allein schon, wie es eingepackt wurde. Daran sieht man, dass es mit Liebe eingepackt wurde.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wunderschön.Bei solchen Nettigkeiten wird einem warm ums Herz.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen