Seiten

Sonntag, 22. November 2015

Ein erlösendes Wort, gehört oder selbst ausgesprochen

„Wie lange noch
werde ich alles hinunterschlucken
und so tun,
als sei nichts gewesen?

Wie lange noch
werde ich auf alle eingehen
und mich selbst
mit freundlicher Miene vergessen?

Wie lange
müssen sie mich noch schlagen
bis dieses lächerliche Grinsen
aus meinem Gesicht fällt?

Wie lange noch
müssen sie mir ins Gesicht spucken,
bis ich mein wahres
zeige?

Wie lange
kann ein Mensch
sich selbst nicht lieben?

Es ist so schwer
die Wahrheit zu sagen
wenn man gelernt hat
mit der Freundlichkeit zu überleben.“


Peter Turini




Und weil ich anderen immer das gebe, was ich mir für mich wünsche, 

beginne ich jetzt mir selbst das zu geben was ich mir wünsche.


Kommentare:

  1. Das hört sich gut an.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Genauso muss es laufen - sei zuerst für Dich da und gib Dir selbst, was Du Dir wünschst für Dich. Dann heilen auch die Wunden weiter zu :)

    Liebe Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  3. Amen Schwester, Glückwunsch dazu! <3

    AntwortenLöschen